Telefon: +49 8862 77 11 Kontakt & Anfrage

Informationen und
Allgemeine Geschäftsbedingungen

Anmeldung / Buchung

 

Die Feriendorf Hochbergle Touristik GmbH vermittelt Ferienhäuser im Auftrag des jeweiligen Eigentümers und vereinnahmt die Mieteinnahmen treuhänderisch. Sie tritt als Vermittler zwischen Ferienhausmieter und Ferienhauseigentümer auf. Die Anmeldung kann schriftlich, mündlich, telefonisch oder per E-Mail erfolgen und ist mit Reservierungsbestätigung verbindlich. Der Eigentümer des Mietobjekts erhält die Buchungsbestätigung und der Mieter erhält die Daten (Namen und Anschrift) des Eigentümers. Der Mietvertrag wird im Namen und für Rechnung des Leistungsträgers, dem Eigentümer, abgeschlossen. Der Anmeldende versichert über 18 Jahre und geschäftsfähig zu sein und wahrheitsgemäße Angaben zu machen. 

Bei Mietobjekten, die nicht von der Touristik GmbH vermittelt werden, wird die Buchungsanfrage an den jeweiligen Eigentümer bzw. Vermittlungspartner automatisch weitergeleitet. Wer das jeweilige Objekt vermittelt, entnehmen Sie der jeweiligen Hausbeschreibung.

Anreisezeiten

Anreise zwischen 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr / Feiertag von 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr
Abreise bis 9:30 Uhr
sonntags keine Anreise

Preise

Die angegebenen Mietpreise gelten verbindlich für alle Häuser, die von der
Feriendorf Hochbergle Touristik GmbH vermietet werden.
Im Mietpreis enthalten sind Energiekosten und Endreinigung.
 
Bei Vermietung durch den Eigentümer selbst
oder Dritte, sind abweichende Preisangebote möglich.  

Kurtaxe

Die Kurtaxe wird von der Gemeinde Lechbruck erhoben und ist nicht im Mietpreis enthalten.
Sie wird gesondert berechnet und an die Gemeinde abgeführt.

Zahlungen

Die Buchungsbestätigung ist zugleich die Rechnung. Die Anzahlung von 16 % ist eine Woche nach Buchung fällig, der Restbetrag wird 3 Wochen vor Anreise (Eingang auf unserem Konto) fällig. Mit Zahlung der Miete bzw. der Anzahlung bestätigen Sie den Erhalt der Allgemeinen Geschäftsbedingungen und stimmen diesen zu. Wird der Mietpreis nicht wie vereinbart zu den fälligen Terminen laut Reservierungsbestätigung geleistet, wird das Objekt nicht zur Verfügung gestellt. 

Stornierung / Umbuchung

Die Bestätigung der Buchung verpflichtet die Vertragspartner zur Erfüllung des Vertrages. Das reservierte Ferienhaus steht dem Gast ab 15:00 Uhr zur Verfügung. Andere Ankunftszeiten sind nur nach Vereinbarung möglich (Tel. 0 88 62 / 77 11). Den Hausschlüssel und weitere Informationen erhalten Sie bei der Anreise in der Rezeption des Feriendorfes.

Stornierung / Umbuchung
Eine Stornierung vor Reisebeginn ist möglich. Bei Stornierungen werden folgende Stornokosten berechnet:
- Stornierung bis 50 Tage vor Anreise                         16 % des Gesamtmietpreises
- Stornierung 49-30 Tage vor Anreise                          50 % des Gesamtmietpreises
- Stornierung ab 29 Tage vor Anreise                          80 % des Gesamtmietpreises
Das Ferienhaus wird zur Vermeidung eines Mietausfalles anderweitig vergeben. Bei anderweitiger Vermietung werden die angefallenen Stornokosten abzgl. der Bearbeitungsgebühr von € 50,00 zurückerstattet.
 
Im Falle einer Stornierung aufgrund eines Beherbergungsverbotes durch Bund-Länderbeschlüsse (Pandemie....) entstehen keine Stornokosten, es wird lediglich ein Bearbeitungsentgelt in Höhe von € 50,00 berechnet. Der Abschluss einer Reiserücktritt-Versicherung wird empfohlen.

 

Haustiere

Haustiere sind nur auf Voranmeldung in bestimmten Häusern und gegen Aufpreis gestattet.

Allgemeine Verpflichtungen

Die Hausordnung des Feriendorfes ist zu erfüllen. Nichtbeachtung oder Übertretung kann einen Verweis ohne Erstattung der Mietsumme zur Folge haben. Der Mieter verpflichtet sich, das Mietobjekt und sein Inventar mit größtmöglicher Sorgfalt zu behandeln. Er ist verpflichtet, einen während der Mietzeit durch sein Verschulden oder das Verschulden seiner Begleitung und Gäste entstandenen Schaden zu ersetzen. Der anmeldende Gast haftet für alle Schäden. Sämtliche Schäden sind direkt an der Feriendorf-Rezeption zu melden. Eltern haften während des Aufenthaltes für Ihre Kinder und sind für deren Aufsicht verantwortlich. 

Haftungsausschluss

Eine Haftung für gelegentliche Ausfälle bzw. Störungen in der Waser-,TV-,Internet-und/oder der Stromversorgung wird ausgeschlossen, ebenso eine Haftung für die ständige Betriebsbereitschaft von Einrichtungen wie Heizung, usw. Der Eigentümer haftet nicht für Leistungsstörungen, die er nicht zu vertreten hat wie z.B. Höhere Gewalt. Die Haftung bei Einbruch und Diebstahl ist ausgeschlossen. Die Touristik GmbH hat das Recht ein gleichwertiges Objekt anzubieten. Internet/Wlan ist eine kostenlose Leistung, es besteht kein garantierter Anspruch. 

Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam oder undurchführbar sein oder nach Vertragsschluss unwirksam oder undurchführbar werden, bleibt davon die Wirksamkeit des Vertrages im Übrigen unberühert. An die Stelle der unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmung soll diejenige wirksame und durchführbare Regelung treten, deren Wirkungen der wirtschaftlichen Zielsetzung am nächsten kommen, die die Vertragsparteien mit der unwirksamen bzw. undurchführbaren Bestimmung verfolgt haben. Die vorstehenden Bestimmungen gelten entsprechend für den Fall, dass sich der Vertrag als lückenhaft erweist.

 

Auszug aus der Hausordnung

Der Gast hat das Ferienhaus pfleglich zu behandeln und ist für alles was dazu gehört verantwortlich. Während des Aufenthaltes ist das Haus selber sauber zu halten. Bei Abreise ist das Haus besenrein zu verlassen. Das Entleeren der Mülleimer und Geschirr spülen ist nicht in der Endreinigung enthalten und wird - falls erforderlich - in Rechnung gestellt.

Gegenstände, die während des Aufenthalts beschädigt oder abhanden kommen, müssen vom Gast bezahlt werden. Dem Gast obliegt der Beweis, dass ein Schaden schon vor seiner Mietzeit entstanden ist, dass Ihn oder die Begleitpersonen kein Verschulden triftt. Der Anmeldende haftet für alle Mitreisenden.

© 2021 Feriendorf Hochbergle